Bundeswehreinsätze

Die NATO ist zur Fremdenlegion der USA verkommen. Diese führen in immer mehr Ländern dieser Erde Krieg, um „amerikanische Interessen“ zu verteidigen, das heißt, Wirtschaftsinteressen und amerikanischen Einfluß. Zudem muß für die mächtige und unersättliche Rüstungsindustrie immer neuer Bedarf geschaffen werden, auch das Militär muß seine Existenz rechtfertigen, also werden Kriege gebraucht und geführt, ohne jede Skrupel.

Die Bundeswehr, die laut Grundgesetz nur für die Landesverteidigung eingesetzt werden darf, ist mittlerweile in etwa zehn Ländern im Einsatz, meist um mit anderen NATO-Staaten die Suppe auszulöffeln, die von den USA eingebrockt wurde.